"Hallo, ich bin Manfred!" - Ein Stofftier will alles wissen!

Folge 21 Manfreds erster Schultag

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Folge 21 Manfreds erster Schultag!
Endlich ist es soweit: Manfreds darf in die Schule! Aufgeregt fährt er mit Annika, Tilly und einer großen roten Schultüte - die Manni aber noch nicht auspacken darf - in den Schulgarten. Nach einer Rede des Schulleiters kommt Manfred in die Eichhörnchengruppe der Klasse 1B zu Frau Schöller. In der Klasse soll sich jeder Schüler erst einmal vorstellen und von sich erzählen. Darauf hat unser Manni nur gewartet: Er springt auf den Tisch und legt los: "Hallo, ich bin Manfred! Ich bin eine Stoffratte, aber das seht Ihr ja. Ich…usw. …usw.!" Doch Frau Schöller unterbricht unsere kleine Sabbelratte, weil schließlich auch die anderen Schüler etwas sagen wollen. Darüber muß Manni erstmal mit Tilly reden.

Tilly erklärt ihm, warum Zuhören so wichtig ist: Wenn Du etwas sagst, kennst Du ja den Inhalt. Wenn Du aber zuhörst, kannst Du etwas Neues erfahren.

In der Traumreise geht es ebenfalls um Zuhören bzw. nicht immer reden: Manfred lernt, dass man auch Freunde findet, wenn man mal nicht sabbelt, sondern gemeinsam etwas genießt.

Wir wünschen allen Schulanfängern viel Spaß in der Schule! Manfred, Annika und Tilly

Mehr Folgen auf www.hallo-manfred.de

Ein Podcast der "Stiftung Kinderjahre", Hamburg. http://www.stiftung-kinderjahre.de/

Mit medizinischer Begleitung durch den Facharzt für Allgemeinmedizin Thorsten Gottschalk, Konstanz.

"Manfred": gesprochen von Annika Lohstroh

Alle Rechte, Idee, Konzept, Text und Produktion: Medienbüro Lohstroh+Thiel, Hamburg

Zeichnungen: Annika Lohstroh

© Annika Lohstroh all rights reserved 2020

Folge 20 Nicht aufgeben, Manfred!

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Unser Urlaub an der See ist leider vorbei. Und Manni schwelgt noch etwas in den schönen Erinnerungen. Aber schon erwarten ihn neue Abenteuer:

NÄCHSTE WOCHE KOMMT MANFRED IN DIE SCHULE!

Wie groß seine Schultüte wohl sein wird? Und was wird da alles drin sein? Von seiner zukünftigen Klassenlehrerin Frau Schöller bekam er einen Brief: Er gehört zur "Eichhörnchen" Gruppe. Und er bekam auch schon seine erste Aufgabe: Manfred soll bis zum Schulbeginn lernen, seine Schuhe selbst zuzubinden, damit der Sportlehrer das nicht machen muss. Von seinem Freund Henry aus dem Sauerland, der auch nächste Woche eingeschult wird, weiß er das schon. Manfred fragt sich nur, warum er das lernen muss? Er liebt seine Flip Flops, läuft sowieso am liebsten barfuß und der Sportlehrer soll ja auch was tun. Und so quält sich Manfred mit dem Schnürsenkel binden ab, hat da überhaupt keine Lust zu und gibt schnell entnervt auf. Natürlich erschallt wieder sein Hilferuf: "TILLYYYYY!"

Tilly macht ihm Mut und erklärt Manfred, wie wichtig es für sein ganzes Leben ist, bei Schwierigkeiten nicht sofort aufzugeben. Mit Geduld, Übung, Durchhaltevermögen und etwas Hilfe wird er fast alles erreichen können, was er will!

In einer Traumreise lernt Manfred mit Hilfe der sprechenden Sonnenblume Sunny und dem Spatzen Fridolin, wie er eine Schleife für die Schuhe binden kann. Dabei hilft ihm der Spruch: "Die Maus baut ein Haus, geht ums Haus und kommt vorne wieder raus."

Mehr Folgen auf www.hallo-manfred.de

Ein Podcast der "Stiftung Kinderjahre", Hamburg. http://www.stiftung-kinderjahre.de/

Mit medizinischer Begleitung durch den Facharzt für Allgemeinmedizin Thorsten Gottschalk, Konstanz.

"Manfred": gesprochen von Annika Lohstroh

Alle Rechte, Idee, Konzept, Text und Produktion: Medienbüro Lohstroh+Thiel, Hamburg

Zeichnungen: Annika Lohstroh

© Annika Lohstroh all rights reserved 2020

Folge 19 Yippie! Manfred hat den Freischwimmer!

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Folge 19: Yippie! Manfred hat den Freischwimmer!
Ja, er hat ihn! Unser Manni hat seinen Freischwimmer! Denn Manfred ist eine echte Wasserratte: Er liebt es, im Schwimmbad oder im Meer zu planschen, zu schwimmen und zu tauchen. Und damit er sich im Wasser sicherer bewegen kann, macht er noch im Urlaub einen Kompaktschwimmkurs. Mannis großes Ziel: der Freischwimmer, also das Schwimmabzeichen in Bronze.

Von Tilly und Bademeister Sven wird Manni ordentlich gezwiebelt: Kopfsprung, Paketsprung - also Arschbombe, Tauchen, Rücken- und Brustschwimmen und die Baderegeln. Alles muss trainiert werden.

Dann ist es soweit: Manfred tritt ganz nervös zur Prüfung an, wächst beim Schwimmen, Springen und Tauchen über sich hinaus - und besteht am Ende mit Bravour! Großer Applaus und große Freude bei allen.

Am Schluss erklärt Tilly seinem Manfred, wie er sich in Zukunft systematisch auf Prüfungen vorbereiten kann. Und das üben die Zwei dann auch gleich: Mit mentalem Training, Visualisierung und Entspannung wird Manfred in Zukunft - beispielsweise auch in der Schule - Prüfungen stressfreier und besser meistern können.

Mehr Folgen auf www.hallo-manfred.de

Ein Podcast der "Stiftung Kinderjahre", Hamburg. http://www.stiftung-kinderjahre.de/

Mit medizinischer Begleitung durch den Facharzt für Allgemeinmedizin Thorsten Gottschalk, Konstanz.

"Manfred": gesprochen von Annika Lohstroh

Alle Rechte, Idee, Konzept, Text und Produktion: Medienbüro Lohstroh+Thiel, Hamburg

Zeichnungen: Annika Lohstroh

© Annika Lohstroh all rights reserved 2020

Folge 18 Streit in den Ferien

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Manfred mag keinen Streit in den Ferien
Manfred ist immer noch mit Annika und Tilly zusammen im kleinen Ferienhäuschen direkt an der Ostsee. Alles ganz tippsi toppsi - und wumms, war der Krach da! Megastreit! Dabei fing alles ganz harmlos beim Frühstück an: Annika wollte in eine Kunstausstellung, Tilly wollte wieder Schwimmen und Schnorcheln und Manni wollte Sandburgen am Strand bauen. Tilly - voll genervt - lief irgendwo an den Strand, Annika schmiss voller Wut die Tür zu, und Manni? Ging zu seinen neuen Freunden, den Schafen, und erzählte ihnen ersteinmal, wie blöd sich manchmal Erwachsene verhalten können…

Als Annika und Tilly entdeckten, das Manni plötzlich weg war, machten sie sich große Sorgen. Überall suchten sie ihn und konnten ihn nicht finden. Als sie ihn dann endlich direkt hinterm Haus zwischen den Schafen wiederfanden, war die Freude riesengroß. Annika herzte und küßte ihren Manni! Und Tilly entschuldigte sich bei Manfred für sein Verhalten: Es war nicht in Ordnung, im Streit einfach so wegzulaufen und Manfred alleine zu lassen! Wenn man sich im Streit aus dem Weg gehen möchte, weil man sonst vielleicht böse Wörter sagen würde, die einem danach leidtun, so kann man das mal machen. Aber immer mit klarer Ansage und der Verabredung, sich z.B. in einer Stunde wieder zu treffen, um alles zu bereden und zu klären.

Manfred war Abends durch diese ganze Situation vollkommen erschöpft. Tilly setzte sich zu ihm ans Bett und führte ihn auf eine Traumreise, in der Manfred von seinen Schäfchenfreunden aus eine wunderschöne Ballonfahrt unternahm, die ihm am Ende wieder in den Garten von Annika und Tilly führte, die ihn dann ganz doll knuddelten… Manfreds Website: www.hallo-manfred.de

Ein Podcast der "Stiftung Kinderjahre", Hamburg. http://www.stiftung-kinderjahre.de/

Mit medizinischer Begleitung durch den Facharzt für Allgemeinmedizin Thorsten Gottschalk, Konstanz.

"Manfred": gesprochen von Annika Lohstroh

Alle Rechte, Idee, Konzept, Text und Produktion: Medienbüro Lohstroh+Thiel, Hamburg

Zeichnungen: Annika Lohstroh

© Annika Lohstroh all rights reserved 2020

Folge 17 Manfred taucht im Meer

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Folge 17 Manfred taucht im Meer
ENDLICH URLAUB! Manfred ist mit Annika und Tilly an der Ostsee - und freut sich!!! Strand, Sonne, Meer - das ist etwas für unser kleines Mannileinchen!

Heute hatte er einen wunderschönen Tag am Meer und liegt jetzt ganz glücklich in seinem Bett. Er erzählt Euch, wie Tilly ihm eine Tauchermaske und Flossen geschenkt hat und wie er dann unter dessen strenger Aufsicht das erste Mal seinen Kopf in das Wasser hielt - und so die Unterwasserwelt gesehen hat. Tilly zeigt ihm, wie man mit Tauchermaske und Schwimmflossen im Wasser liegt und sich damit bewegt - alles ganz vorsichtig und unter Aufsicht, trotzdem Manfred schon das Seepferdchen-Abzeichen hat! Denn allein schwimmen kann für Kinder recht gefährlich sein, gerade weil es Strömungen gibt, wie auch Manni feststellt.

Dann kommt Tilly zu Manfred, um ihm eine Gute-Nacht-Geschichte zu erzählen. Diesmal ist es eine Phantasiereise! Manfred lernt den alten Dorsch Heinrich kennen, der ihn mit ins Meer nimmt. Heinrich schwimmt mit Manni unter Wasser und trifft dort auf die Qualle Tinchen, die Krabbe Oskar und die wunderschöne Muschel Isolde. Und schon hat Manfred wieder neue Freunde! Zurück am warmen Strand legt sich Manfred auf sein Badelaken und schläft unter der angenehm warmen Sonne ein…

Ein wichtiger Hinweis für Eltern: Bitte lassen Sie NIEMALS Ihr Kind unbeaufsichtigt im Meer oder in der Badeanstalt planschen oder schwimmen! Es sind dieses Jahr schon viel zu viele Kinder ertrunken. Auch ein "Seepferdchen"-Abzeichen befähigt das Kind nicht zum sicheren Schwimmen! Gerade an einem See oder im Meer sind zudem Wellen und Strömungen viel zu gefährlich!
Manfreds Website: www.hallo-manfred.de

Ein Podcast der "Stiftung Kinderjahre", Hamburg. http://www.stiftung-kinderjahre.de/

Mit medizinischer Begleitung durch den Facharzt für Allgemeinmedizin Thorsten Gottschalk, Konstanz.

"Manfred": gesprochen von Annika Lohstroh

Alle Rechte, Idee, Konzept, Text und Produktion: Medienbüro Lohstroh+Thiel, Hamburg

Zeichnungen: Annika Lohstroh

© Annika Lohstroh all rights reserved 2020

Folge 16 Manfred ist glücklich!

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Manfred war über das Wochenende bei Oma Renate - und schwärmt immer noch davon! Seine liebste Oma Renate hat ihm Nudeln mit Tomatensauce gekocht (sein Lieblingsgericht!) und hat mit dem kleinen Manni zusammen Kuchen gebacken. Und sie haben zusammen gemalt, Freundschaftsketten gebastelt, lange ferngesehen, lange geschlafen und im Schlafanzug gefrühstückt. Das alles war für Manfred sooooo schön! Und als Tilly ihm dann noch den Brief von der Schulbehörde vorliest, in dem steht, dass er tatsächlich nach den Sommerferien mit seinem Freund Paul zusammen in die Schule darf, ist sein Glück perfekt! Endlich lesen und rechnen lernen, endlich mit Paul jede Menge Quatsch machen! Er ist happy!

▶️Tilly erklärt, warum Kinder wie Erwachsene von Manfred das Glücklichsein lernen können:

▶️Manfred hat mindestens eine Leidenschaft, in der er vollkommen aufgeht: Er malt so gern und vergisst dabei alles andere. Er kommt so in den "Flow" Zustand, der in seinem Gehirn Glücksstoffe freisetzt.
▶️Manfred hat viele gute Freunde und mit Annika, Tilly und Oma Renate eine Familie, auf die er sich verlassen kann und die ihm jederzeit hilft.
Manfred hat auch an Kleinigkeiten Spaß: eine schöne Blume, ein Stückchen Schokolade oder kuscheln mit Tilly oder Annika machen ihn schon glücklich.
▶️Manni teilt gern sein Glück mit Anderen: Er schenkt natürlich seinem Freund Paul und seiner Freundin Malaika auch ein Freundschaftsarmband, und hat auch für Annika eine Kette gebastelt.
‼️Merke: Glück ist das Einzige was sich vermehrt, wenn man es teilt!‼️
Am Ende übt Tilly mit Manfred, wie er seinen Glückszustand in seinem Körper und in seinem Kopf verankern und damit jederzeit wieder abrufen kann. Und was Manfred kann, könnt ihr auch! Viel Glück - be happy!

Manfreds Website: www.hallo-manfred.de
Ein Podcast der "Stiftung Kinderjahre", Hamburg. http://www.stiftung-kinderjahre.de/
Mit medizinischer Begleitung durch den Facharzt für Allgemeinmedizin Thorsten Gottschalk, Konstanz.
"Manfred": gesprochen von Annika Lohstroh
Alle Rechte, Idee, Konzept, Text und Produktion: Medienbüro Lohstroh+Thiel, Hamburg
Zeichnungen: Annika Lohstroh
© Annika Lohstroh all rights reserved 2020

Folge 14 Manfred hat einen Sonnenbrand

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Manfred hat einen Sonnenbrand - und zwar direkt auf dem Po! Das kommt davon, wenn man ohne Hose, in der prallen Mittagssonne Löwenzahnblüten malen will und dabei völlig die Zeit vergisst. Und das tut weh! Jetzt liegt er mit einem Kühlkissen auf dem Po auf dem Sofa und Tilly macht mit ihm eine schmerzlindernde Traumreise in den verwunschen Garten der Fee Amaryllis.

Besonders Kinderhaut ist ganz empfindlich was Sonnenstrahlungen angeht. Sie hat noch nicht die Pigmentierung und die Widerstandskraft wie die Erwachsenenhaut. Und die Haut vergisst nie: im Erwachsenenalter können sich frühere Sonnenbrände zu Hauterkrankungen entwickeln. Deswegen gilt bei Sonne - nicht nur für kleine Ratten und Kinder!- folgendes:

▶️Sonnenschutzcreme mindestens LF 30.
▶️Hut, T-Shirt und weite Hose an.
▶️besonders in der Mittagshitze ab in den Schatten.
▶️spätestens bei Rötungen raus aus der Sonne!
▶️bei Sonnenbrand kühlen mit kalten Umschlägen, Kühlpads oder nassem T-Shirt.
ganz viel Flüssigkeit trinken.
‼️Generell gilt: Kleinkinderhaut gehört nicht in die pralle Sonne!‼️

Wir wünschen allen Kindern und Familien vergnügliche Sommerferien, viel Spaß beim Draußenspielen und eine schöne Zeit! Manfred kommt übrigens auch in den Sommerferien jeden Mittwoch um 16.00 zu Euch!

Manfreds Website: www.hallo-manfred.de

Ein Podcast der "Stiftung Kinderjahre", Hamburg. http://www.stiftung-kinderjahre.de/

Mit medizinischer Begleitung durch den Facharzt für Allgemeinmedizin Thorsten Gottschalk, Konstanz.

"Manfred": gesprochen von Annika Lohstroh

Alle Rechte, Idee, Konzept, Text und Produktion: Medienbüro Lohstroh+Thiel, Hamburg

Zeichnungen: Annika Lohstroh

© Annika Lohstroh all rights reserved 2020

Folge 13 Manfred ist verliebt oder Wie erkläre ich kleinen Kindern Rassimus?

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Manfred hat sich in Maleika verliebt, das kleine Mädchen aus dem Nachbarhaus. Er schwärmt von ihren wunderschönen braunen Augen, den süßen Kräusellöckchen und der reizenden Zahnlücke.

Als sie zusammen im Hof spielen, kommen drei große Jungens auf sie zu und rufen zu Manfred: "Du willst doch nicht in echt mit dieser häßlichen, schwarzen Babypupserin rumhängen?" Das lässt sich Manfred nicht gefallen und baut sich schützend vor Maleika auf: "Laßt Maleika in Ruhe! Die hat Euch überhaupt nix getan!" Und im nächsten Moment liegt Manni im Löwenzahn neben Maleika, die ihm mit ihrem Halstuch sein blaues Auge betupfte…

Jetzt ist Manni vollkommen durcheinander und ruft -natürlich! - nach seinem Freund Tilly.

Tilly freut sich über das Verliebtsein von Manfred und dass er sich schützend vor Maleika gestellt hat. Er erklärt seiner verliebten Ratte was Liebe, aber auch was das Gegenteil davon, nämlich Rassismus ist. Das Rassisten oft laut, dumm und ängstlich sind und man sich gegen sie wehren kann und muss.

Am Ende führt Tilly Manfred zusammen mit Maleika in einer Traumreise nach Afrika, wo sie Zebras, Elefanten und Löwen sehen können. Verliebt, zufrieden und entspannt schläft Manfred wieder ein…

Manfreds Website: www.hallo-manfred.de

Ein Podcast der "Stiftung Kinderjahre", Hamburg. http://www.stiftung-kinderjahre.de/

Mit medizinischer Begleitung durch den Facharzt für Allgemeinmedizin Thorsten Gottschalk, Konstanz.

"Manfred": gesprochen von Annika Lohstroh "Maleika": gesungen von Yared Dibaba www.yared.de

Alle Rechte, Idee, Konzept, Text und Produktion: Medienbüro Lohstroh+Thiel, Hamburg

Foto: copyright photomatzen

Zeichnungen: Annika Lohstroh

© Annika Lohstroh all rights reserved 2020

Folge 12 Manfred überwindet seine Angst

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Juchhuuu - Manfred, die kleine Plüschratte, hat den Zahnarzt überstanden! Tilly war mit in der Praxis, hat mit seinem kleinen Manni die Traumreise gemacht und Pfötchen gehalten. Jetzt ist Mannis Vorderzahn so gut wie neu - und er so glücklich, dass er singt und tanzt und super stolz auf sich ist!!!

Zur Belohnung ist sein bester Freund Tilly mit ihm nach dem Zahnarztbesuch über den Hamburger Dom gebummelt. Sie haben sich beim Fotografen als Cowboy und Indianer verkleidet und sich zusammen fotografieren lassen, haben Gelee-Bananen gegessen und soooo viel Spaß gehabt!

Tilly ist ja auch Psychologe, und so erklärt er Manfred, wie wichtig es ist, sich seinen Ängsten zu stellen und sie - auch mit Hilfe! - im sicheren Rahmen zu überwinden. Mit jeder überwundenen Angst wächst das Selbstwertgefühl, man wird innerlich stärker und traut sich zunehmend mehr zu.

Am Ende gibt es für Manfred wieder eine Traumreise. Im Traum gehen Manni und Tilly zusammen mit Mannis Freund Paul nochmal über den Dom. Dann stehen sie vor dem Kettenkarussell. Manfred möchte so gern mitfahren, traut sich aber nicht: Vielleicht fällt er während der Fahrt raus oder ihm wird schlecht…Tilly und Paul machen ihm Mut, Tilly hilft ihm ins Karussell und los geht's für Paul und Manni. Erst guckt Manni noch nach Paul, aber nach ganz kurzer Zeit fängt Manni an zu lachen und geniesst die Fahrt! Er lacht, schreit, winkt und mag am Ende gar nicht mehr aussteigen…

Tilly erklärt seinem kleinen Manni: Du kannst ganz viel in Deinem Leben schaffen und erleben, wenn Du Deine Ängste angehst, überwindest und den Erfolg hinterher feierst. Und das Beste: Du musst nichts allein machen, such Dir Hilfe und bring Dich nicht in Gefahr, sondern feiere lieber Deinen Erfolg mit jemandem zusammen!

Wenn Euch Manfred gefällt, dann bewertet, kommentiert und teilt ihn gerne. Zum Beispiel hier: https://podcasts.apple.com/de/podcast/hallo-ich-bin-manfred-ein-stofftier-will-alles-%C3%BCber/id1503898252 Vielen Dank für Eure Hilfe!

Manfreds Website: www.hallo-manfred.de

Ein Podcast der "Stiftung Kinderjahre", Hamburg. http://www.stiftung-kinderjahre.de/

Mit medizinischer Begleitung durch den Facharzt für Allgemeinmedizin Thorsten Gottschalk, Konstanz.

"Manfred": gesprochen von Annika Lohstroh

Alle Rechte, Idee, Konzept, Text und Produktion: Medienbüro Lohstroh+Thiel, Hamburg

Zeichnungen: Annika Lohstroh

© Annika Lohstroh all rights reserved 2020

Über diesen Podcast

Die Stoffratte Manfred führt frech und neugierig durch die Sendung und stellt ihrem allerbesten Freund, dem Diplom Psychologen Michael Thiel - liebevoll Tilly genannt - Fragen zur Welt, wie sie ein Kind stellen würde. Kompetent und kindernah erklärt der Psychologe, ausgebildet in Kinder- und Familienpsychologie, was Kinder gerade beschäftigt und wie sie mit Angst und Stress besser umgehen können.

Ohne erhobenen Zeigefinger, mit viel Lachen und immer auf Seiten der Kinder geht's bei Manfred und Tilly rund um die Themen Stress in der Familie, Angst, Langeweile, Glück, Selbstsicherheit, Entspannung, Wohlfühlen, Freundschaft, Streit und vieles mehr. Zum Abschluss gibt es immer eine kleine Geschichte, Aufgabe oder Traumreise zum Wohlfühlen und zur Stärkung der seelischen Widerstandskraft.

Ein Podcast der "Stiftung Kinderjahre", Hamburg. http://www.stiftung-kinderjahre.de/

Mit medizinischer Begleitung des Podcasts durch den Facharzt für Allgemeinmedizin Thorsten Gottschalk, Konstanz.

"Manfred": gesprochen von Annika Lohstroh

Idee, Konzept, Text und Produktion: Medienbüro Lohstroh+Thiel, Hamburg

Zeichnungen: Annika Lohstroh

copyright: Annika Lohstroh (2020)

von und mit Annika Lohstroh + Michael Thiel

Abonnieren

Follow us